Slider

KERAMIK-INLAYS

 

Mit den in unserem praxiseigenen Labor hergestellten Keramik-Inlays können wir dem zerstörten Zahn seine Form und Farbe wieder zurückschenken.

Was versteht man unter einem Inlay?

Ein Inlay ist eine Einlagefüllung für den Zahn, die in einem zahntechnischen Labor hergestellt wird. Das Inlay kann aus Gold oder Keramik gefertigt sein. Keramik-Inlays weisen eine wesentlich längere Haltbarkeit auf als herkömmliche Füllungen. Keramik ist zudem sehr gut verträglich und löst keinerlei Allergien aus. Durch das Einkleben des sehr festen Materials wird der Zahn stabilisiert. Weitere Vorteile: Keramik ist ähnlich hart wie der natürliche Zahnschmelz und nutzt sich daher im Gegensatz zu anderen Füllungsmaterialien nicht ab. Es verfärbt sich nicht und sieht auch nach Jahren unverändert aus. Für ein Keramik-Inlay muss deutlich weniger vom gesunden Zahn abgeschliffen werden als bei einer Krone. Der Zahn wird dadurch optimal geschont. Ästhetisches Plus: Im Gegensatz zur Gold-Teilkrone ist ein Keramik-Inlay zahnfarben.

Wie lange dauert die Behandlung?

Für die Versorgung mit einem Inlay sind zwei Behandlungstermine notwendig. In der ersten Behandlung wird die Karies vollständig entfernt und eine Abformung des behandelten Zahnes vorgenommen. Nur wenige Tage später erfolgt die zweite Behandlung, in der das im Labor hergestellte Keramik-Inlay in den Zahn eingeklebt wird.

Welche Kosten entstehen für Sie?

Für den zum Teil sehr hohen Aufwand, der mit der Herstellung eines Inlays verbunden ist, kommt die gesetzliche Krankenkasse nicht auf. In der Regel wird für ein Inlay nur der Betrag erstattet, den eine Amalgamfüllung gekostet hätte. Die Qualität der Versorgung ist jedoch entscheidend für die langfristig kariesfreie Erhaltung Ihres Zahns. Eine hochwertige Restauration ist auf längere Sicht schonender für den Zahn, haltbarer und damit letztlich oft auch kostengünstiger als eine Kompromisslösung. Wir beraten Sie zu der für Sie persönlich am besten geeigneten Versorgung.

GORCH-FOCK-WALL 1     20354 HAMBURG     TELEFON 040 – 47 06 10     INFO@ZAS-HAMBURG.DE